Atmung: Lerne deinen Atem gezielt zu Nutzen. Atme dich frei, Atme dich Gesund. Bewusstes Atmen bedeutet, Lebenskraft zu inhalieren.

 

Ernährung: Ist dir bewusst, wie sich die Ernährung auf deinen Energiehaushalt Auswirkt?

Du bist was du Isst. Lass deine Nahrung Deine Medizin sein, und Deine Medizin Deine Nahrung.

 

Bewegung/ Haltung: Bewegung in der Natur, innere Aufrichtung fördern deine Gesundheit. Bewegung ist Gesund wenn sie denn Körper nicht überlastet.Genau so wichtig ist Aktive Entspannung.

 

Geist: Du Bestimmst deine Lebensqualität. Bist du Fremdgesteuert oder hast du das Ruder in der Hand ? Neue Emotionen schaffen neue Tatsachen in Deinem Leben.